Rathaus & Bürgerservice
Leben & Freizeit, Familien & Bildung
Tourismus & Veranstaltungen
Wirtschaft & Stadtmarketing
Kunst & Kultur, Museen & Geschichte
Kleinkunst & Comedy

Ein umfangreiches Programm wird alljährlich den Kleinkunst- und Comedy-Freunden in der Remagener Rheinhalle geboten.

zu den Abo-Anträgen >>>   zur Kartenbestellung / Anfahrt  >>>




Saison 2016/2017

Fr. 02.09.2016  Reiner Kröhnert "Mutti Reloaded"
Alle bissen sich bislang am "System Mutti" die Zähne aus - die politische Konkurrenz, die Verbündeten, die Journaille, das Kabarett! Unzählige Mutti-Theorien wurden bereits postuliert und frustriert wieder verworfen. Selbst wortgewaltige Großintellektuelle, Marke Sloterdijk und Konsorten, sind längst am Geheimnis der Kanzlerin gescheitert. Doch einer wagt jetzt den entscheidenden Schritt ins Innere der Matrix... Reiner Kröhnert! Wer auch sonst?!
Tiefer denn je schlüpft er dieses Mal in Muttis Haut... ja, dringt gar vor bis ins Epizentrum ihrer binären Schaltkreise. Und das Ergebnis dieser wagemutigen Expedition behält er selbstredend nicht für sich, nein, er teilt es geschwisterlich mit seinem Publikum!
Natürlich kommen dabei auch die anderen Verdächtigen zu Wort... aber das Sagen hat nur Eine: Mutti!



Fr. 30.09.2016  BASTA  a-cappella  "Domino"  (mit Häppchen-Aktion vom WirteStammtisch)
Mit dem gleichnamigen Song präsentiert sich bastas neuer Bass Arndt Schmöle dem Publikum. Und was dieses von der Band zu hören bekommt, ist wie gewohnt gleichermaßen komisch wie intelligent. Die fünf Männer gelten schließlich nicht zu Unrecht als die originellste A-cappella-Formation Deutschlands. Ob sie als ihre eigene Vorband auftritt, im Lied "Der Mann, der keine Beatbox konnte" das weltschlechteste Mundschlagzeugsolo aufführt, oder in "Domino" eine Kombination aus 90er-Jahre-Mönchs-Pop und der Nacherzählung eines misslungenen Spieleabends darbietet - nichts und niemand ist vor bastas Humor sicher, am allerwenigsten basta selber. Aber bei aller Komik sind es auch gerade die Zwischentöne, die bastas Lieder auszeichnen. Auch das lieben die zahlreichen Fans so an ihnen: wie sie die Poesie in den Widrigkeiten des Lebens finden, in den kleinen Momenten, die so leicht übersehen werden. Es sind Liebeserklärungen an das Leben, die basta machen. Allzu viel Ruhe sollten sie sich vom Abend natürlich trotzdem nicht versprechen, schließlich ist der Name "Domino" Programm: bastas neue Show ist einfach umwerfend!



Fr. 28.10.2016  Barbara Ruscher "Ekstase ist nur eine Phase"
Mit ihrem neuen Programm erobert die scharfsinnige Kabarett-Lady Barbara Ruscher charmant
und intelligent nun auch die letzten Tabus unserer Zeit: sowohl die FIFA mit dem Großprojekt WM
2022 in Katar („Beckenbauer hat keine Sklaven gesehen, die Inklusion ist gelungen! Sehbehinderte
Funktionäre sind voll integriert!“) als auch das globale Erotik-Phänomen „Fifty Shades of Grey“
(„S-M ist normal geworden, selbst der Papst sagt, leichte Schläge sind erlaubt“). Der nahtlose
Wechsel vom Politischen ins Erotische gelingt ihr ebenso charmant wie die Kunst, die Welt nicht
moralinsauer, aber wunderbar ätzend zu spiegeln.
Wer sie nicht gesehen hat, hat wirklich etwas verpasst!



Sa. 26.11.2016  Herbert Knebels Affentheater "Männer ohne Nerven"
Boh glaubse, schon wieder en neues Programm von Herbert Knebels Affentheater! Tja, und son neues Programm brauch natürlich auch en Name, und der is: Männer ohne Nerven. Jetz mach der eine oder andere denken, dat hab ich mir schon immer gedacht, dat die keine Nerven haben, sons würden se so Programme nich machen. Und dat stimmt auch! Aber et gibt noch jede Menge Situationen im Leben von uns, speziell als Mann, wo du mit Nerven keine Chance has, nich ma mit Nerven wie Drahtseile, zum Beispiel bei die erste Kontaktaufnahme mit ein andern Geschlecht oder auch Kindergeburtstach oder S-Bahn fahren oder .........



So, 18.12.2016  Jürgen Becker "Why Nachten"
Jürgen Becker, Martin Stankowski und die Talking Horns zelebrieren die spannende Geschichte und die Musik des erfolgreichsten Festes des Jahres.
„So, da wollen wir uns mal ne´n schönen Abend machen…“
Man kennt diesen Satz von Jürgen Becker und er löste ihn mit seinen zahlreichen Soloprogrammen stets ein. Doch diesmal steht der Moderator der renommierten WDR-Kabarettsendung „Mitternachtsspitzen“ nicht allein auf der Bühne. Viel Blech und ein bisschen Holz – Die Talking Horns erzählen mit beredter musikalischer Diktion die höchst unterhaltsame Geschichte weihnachtlicher Musik. Kopf und Bauch werden gleichermaßen bedient, denn der Historiker und Journalist Martin Stankowski legt mit würziger Sprache die tiefen Wurzeln der Feierlichkeiten rund um den 24.



Sa. 07.01.2017  Alfons "Das Geheimnis meiner Schönheit"
ALFONS, der Kabarettist und Kultreporter, bringt sein brandneues Programm „Das Geheimnis meiner Schönheit“ auf unsere Bühne: saukomisch, erfrischend charmant und wie immer eine warmherzige Mischung aus Theaterabend, Comedy und poetischen Momenten. So wie Sie es nur bei ALFONS erleben können.
Sie sehen das auch so? Dann müssen sie gleich hier für ihn voten!



Fr. 10.02.2017   Hatzius & seine Echse"

Michael Hatzius ist wieder auf Echse.
Der mehrfach preisgekrönte Puppenspieler und Comedian präsentiert seine neue Soloshow.
Angeführt wird sein tierisches Ensemble natürlich auch dieses Mal vom Star des Abends, der allwissenden mürrisch-charmanten Echse, die mittlerweile auch Gastgeber einer eigenen TV Show ist. Sie wird wie immer großmäulig neue Anekdoten aus ihrem bunten Leben zum Besten geben, thematisch durch die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft surfen, und dabei auch nicht den entlegensten Winkel unmöglicher Gedankengänge auslassen. Die Echse hat natürlich stets ein offenes Ohr für das Publikum, denn Improvisation ist die große Leidenschaft von Michael Hatzius und so wird jeder Abend einzigartig. Neben der Echse und den anderen Publikumslieblingen aus dem ersten Programm, wie dem schüchternen Huhn, dürfen sich die Fans darüber hinaus auf weitere, ganz neue schräge Charaktere und viele weitere Überraschungen freuen.
ECHSTASY - ein Abend wie ein Rausch, mit erwünschten Nebenwirkungen auf die Lach- und Herzmuskeln.



Fr. 03.03.2017  Carrington Brown "Dream a little Dream"
Das britische Duo CARRINGTON-BROWN präsentiert in seiner neuen Show „Dream A Little Dream“ eine brillante Mischung aus Musik und Comedy garniert mit Geschichten aus dem Alltag. Es geht um die Liebe, die Kuriositäten des Lebens und die ewige Auseinandersetzung mit den Tücken des Universums. Carrington-Brown leben bereits seit fünf Jahren in Deutschland. Gemeinsam erzählen sie in ihrem Programm von den eindrucksvollen Erfahrungen in ihrer Wahlheimat. Und das aus dieser berühmten eigenwillig-ironischen englischen Sicht. Mit von der Partie ist natürlich auch wieder Joe, das über 200 Jahre alte Cello, das zusammen mit Rebeca und Colin für unvergleichliche Musikmomente sorgt. Von Bach bis Bowie und von Knef bis Klezmer spannt sich der (Cello)Bogen. Carrington-Brown spielen Musik, die jeder kennt, aber so noch nie gehört hat. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und lassen Sie sich von Carrington-Brown überraschen, faszinieren und unterhalten: Setzen Sie Ihrer Fantasie keine Grenzen und erlauben Sie es sich zu träumen: „Dream A Little Dream“.



Fr. 31.03.2017  Wilfried Schmickler "Das Letzte"
Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig!
Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm – die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte!
Hier aber krankt der vermeintlich gesunde Menschenverstand. Denn das Letzte kommt kurz vor dem Ende. Doch ein Ende ist nirgends in Sicht. Es hört einfach nicht auf. Das letze Gefecht war nur der Vorkampf, das letzte Wort nur der Auftakt für die nächste Jahrhundert-Rede und die letzte Sau nur die Vorhut der Herde, die gleich danach durchs globale Dorf getrieben wird.
Und deshalb: das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss.



Fr. 28.04.2016 Gogel & Mäx "Happy birthday, you two!"
Größte Heiterkeit in Theatersälen und Konzerthäusern von den Niederlanden Concertgebouw Amsterdam bis ins spanische Hochgebirge Festival de teatre Esterri d'Àneu, Pyrenäen: Herzlich Willkommen in der herrlich grotesken und umwerfend komischen Welt der Konzertakrobaten Gogol & Mäx
Einlass ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungebinn. Bis auf die Abo-Plätze, gibt es nur freie Platzwahl.


-Allgemeine Hinweise-
Abonnement-Preise 2015/2016     - 160 Euro Erw. und 140 Euro ermäßigte -
Die Abonnenten-Karten sind in der jeweiligen Preiskategorie übertragbar.
Abo-Antrag >>>

Sitzplan >>>

Veranstaltungsort Rheinhalle Remagen, An der Alten Rheinbrücke, 53424 Remagen

Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich, sofern die jeweilige Veranstaltung nicht ausverkauft ist. Ermäßigung für Jugendliche bis 16 Jahre, Vollzeitschüler und Studenten, Schwerbeschädigte über 50% Abonnement.  Alle 10 Veranstaltungen können im Abonnement belegt werden, das einen deutlichen Preisnachlass gegenüber dem Einzelkartenkauf bietet. Die Abonnementplätze müssen bis fünf Minuten vor Veranstaltungsbeginn eingenommen werden; andernfalls erlischt der Anspruch hierauf.

HINWEIS:
Wichtig: Die Rückgabe oder der Umtausch von Eintrittskarten ist nicht möglich. Änderungen von Programmen, Besetzungen und Terminen bleiben grundsätzlich vorbehalten! Besetzungs-, Programm- und Terminänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe von Eintrittskarten. Lediglich bei genereller Absage einer Veranstaltung wird innerhalb einer Frist von zwei Monaten gegen Vorlage der Eintrittskarte der Kaufpreis ohne die Vorverkaufsgebühr erstattet. Jegliche Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch, sind untersagt. Mitbringen von Getränken ist nicht erlaubt. Zuwiderhandlung wird verfolgt.
Eintrittskarten sind auch nicht zur Versteigerung zugelassen.
Mit dem Erwerb dieser Eintrittskarte erkennt der Kartenerwerber das Hausrecht des Veranstalters an. Das Betreten des Veranstaltungsortes erfolgt grundsätzlich auf  eigene  Gefahr. Beim Einlaß findet gegebenenfalls eine Sicherheitskontrolle statt. Beim Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Karte ihre Gültigkeit. Bei Konzerten besteht aufgrund der Lautstärke die Gefahr  von Hör- und Gesundheitsschäden. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Tonbandgeräten, Film- und Videokameras, sperrigen Gegenständen, Kühltaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Wunderkerzen, Waffen und ähnlich gefährlichen Gegenständen, sowie Tieren ist untersagt. Mitbringen von Getränken ist nicht erlaubt.

Bei Nichtbeachtung und Nichteinhaltung dieses Verbotes erfolgt der Verweis aus der
Veranstaltungshalle. Das Erstellen von Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen durch den Besucherist untersagt. Der Veranstalter haftet nicht für während der Veranstaltung verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände. Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, die ausschließlich auf die Unachtsamkeit des Besuchers zurückzuführen sind. Weiter haftet der Veranstalter nicht für auf leichter Fahrlässigkeit beruhende Sachschäden.

Aufgrund des Rauchverbotes in der Rheinhalle haben wir Aussenaschenbecher am Eingang plaziert.



Anfahrt

Anfahrtsskizze zur Rheinhalle Remagen (vergrößern:  Plan anklicken)
nach oben


Bestellung von Einzelkarten:
Bestellen Sie Ihre Eintrittskarten online - senden Sie uns unter der E-Mail-Adresse tourist@remagen.de Ihre Bestellung. Enthalten sollte diese folgendes: Ihren Namen mit kompletter Anschrift und Anzahl der gewünschten Karten. Sie überweisen uns den Betrag (Preise siehe jeweilige Veranstaltung) auf das "Veranstaltungskonto VHS" - SWIFT-BIC MALADE51AHR - IBAN DE51577513100000403816, zzgl. kommt ein einmaliger Betrag in Höhe von 3 Euro für Porto und Bearbeitung. Nach Zahlungeingang senden wir Ihnen die Karten zu.

Vorverkaufsstellen:
Remagen: Touristinformation, Bachstraße 5
Sinzig: Buchhandlung Walterscheid, Mühlenbachstraße 40
Bad Neuenahr-Ahrw.: Plattenkiste, Poststraße 7
und bei den Verkaufsstellen von CTS (Bonn-Ticket, Köln-Ticket) 

nach oben






 

Seite drucken Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen... Diese Seite jemandem empfehlen...
produced with ecomas®