placeholder
Remagen - Stadt am Rhein
 
 
Bürgerservice von A - Z
Bauen, Planen & Wohnen
Ratsinformationen
Ortsrecht
Ziele und Strategien
Lokaler Aktionsplan
Statistik
Stellenausschreibungen
Öffentliche Ausschreibungen
Heiraten in Remagen
Sauberes Remagen
Parken in Remagen
Partnerstädte
Pressemitteilungen & Bekanntmachungen
Pressemitteilungen
Bekanntmachungen
 

Pressemitteilungen


Auf dieser Seite befinden sich die aktuellen allgemeinen Pressemeldungen, die auch in den "Remagener Nachrichten", dem Amtlichen Mitteilungsblatt der Stadt Remagen, wöchentlich veröffentlicht werden. Kontakt: Stadtverwaltung Remagen, Doris Nelles, Tel.: 02642-20114, E-Mail: d.nelles@remagen.de


  • Neuer Ausschuss für Kunst, Kultur und Tourismus in Remagen nimmt Arbeit auf -
    Ideenwerkstatt und die Vernetzung künstlerischer, kultureller und touristischer Angebote stehen im Mittelpunkt / 27.11.2014

    Kunst, Kultur und Tourismus haben in Remagen in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Nun gibt es auch einen eigenen Ausschuss zu diesen Themen. Mit hohen Erwartungen und einer personell gut gemischten Besetzung mit Künstlern, Bürgern und Politikern startete er jetzt in seine Arbeit. In dieser thematischen Kombination ist der neue Ausschuss für Kunst, Kultur und Tourismus ein Novum und fast einzigartig in Deutschland, wie Bürgermeister Herbert Georgi in seinen einführenden Worten betonte, bevor zum thematischen Einstieg der Leiter der Touristinformation Martin Tillmann und Wirtschaftsförderer Marc Bors einen umfangreichen Überblick über aktuell anstehende Projekte und Maßnahmen gaben. Wie können die Angebote in den Ortsteilen besser vernetzt werden? Wie können die Erfolge der Remagener Kernstadt auch auf die Ortsteile ausgeweitet werden? Welche zusätzlichen Angebote können erarbeitet werden? Welche Angebote in den einzelnen Ortsteilen gibt es überhaupt?
    Um diese und weitere Fragen zu diskutieren, wurde vereinbart, die nächsten Treffen in Absprache mit den jeweiligen Ortsvorstehern abwechselnd in den Ortsteilen zu machen, beginnend im nächsten Jahr in Oberwinter und Kripp. Ideen für die in jeder Sitzung eingelagerte Ideenwerkstatt nehmen die jeweiligen Ortsvorsteher, aber auch Wirtschaftsförderer Marc Bors und der Leiter der Touristinformation Martin Tillmann gerne im Vorfeld der Sitzungen entgegen. Im Rahmen der ersten Ausschuss-Sitzung wurde auch noch einmal über den seit langem unter www.remagen.de auf der Startseite vorhandenen Veranstaltungskalender für Remagen gesprochen. Hier haben Vereine, aber auch jeder andere Veranstalter die Möglichkeit, kostenlos und unkompliziert eigene Veranstaltungen einzutragen oder bei der Planung frühzeitig zu sehen, ob es Überschneidungen mit anderen Veranstaltern gibt. Eine Anleitung stellt die Touristinformation bei Bedarf unter 02642-20187 gerne zur Verfügung.


  • Bürgerstiftung Remagen präsentiert sich wieder / 27.11.2014
    Unter dem Motto „Beraten, Helfen, Werben, Sammeln! ist das Sprechstundenteam der Bürgerstiftung Remagen auch in diesem Jahr wieder unterwegs. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Bürgerinnen und Bürger auf die Situation von Menschen zu richten, die unverschuldet in Not geraten sind. Weitere Anliegen der Stiftung sind die Förderung von Bildung, Erziehung und Kultur.
    Nikolausmarkt
    Beim Nikolausmarkt am 06. und 07. Dezember wird sich die Bürgerstiftung wieder mit ihrem neuen Pavillon in der Fußgängerzone präsentieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden den Besuchern gebrauchte Bücher und Advents- bzw. Weihnachtsartikel anbieten. Daneben stehen sie aber auch gerne für Fragen rund um die Bürgerstiftung zur Verfügung.
    Baum der Herzen
    Es gehört in der Adventszeit schon zum Erscheinungsbild in den Geldinstituten in der Stadt Remagen, dass die Bürgerstiftung die dort aufgestellten Weihnachtsbäume mit ihren Herzen schmückt. Die Herzen können abgenommen und der darauf stehende oder ein anderer Betrag bei dem Institut auf das Konto der Bürgerstiftung Remagen eingezahlt werden. Mit den Spenden wird bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus dem gesamten Stadtgebiet zu Weihnachten eine Freude bereitet. Viele dankbare Rückmeldungen der Beschenkten haben immer wieder gezeigt, dass die Bürgerstiftung dank der vielen großzügigen Spenden mit dem „Baum der Herzen“ auf dem richtigen Weg ist.
    Spenden
    Die Bürgerstiftung weist an dieser Stelle darauf hin, dass Spenden steuerlich abge-setzt werden können. Bis 100,00 Euro ist der Einzahlungsbeleg für das Finanzamt ausreichend. Ab 100,00 Euro – und auf besonderen Wunsch auch bei Beträgen, die darunter liegen – wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt, sofern Name und Anschrift bekannt sind.
    Die Bankverbindungen der Bürgerstiftung Remagen lauten:
    Kreissparkasse Ahrweiler:
    Konto: 400 010, (BLZ 577 513 10)
    IBAN: DE90577513100000400010, BIC: MALADE51AHR
    Volksbank RheinAhrEifel eG:
    Konto: 200 5833 00, (BLZ 57761591)
    IBAN: DE 59577615910200583300, BIC: GENODED1BNA


  • Rollendes Rathaus / 26.11.2014
    Das rollende Rathaus ist am 03. und am 17. Dezember 2014 unterwegs. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Sarah Molz (02642/201-61).


  • Bürgerstiftung für Menschen in Not / 26.11.2014
    Die Sprechstunde der Bürgerstiftung Remagen findet mittwochs von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Seniorenresidenz Curanum (Klubraum), Alte Str. 42, Remagen, statt.
    In der Sprechstunde am 03. Dezember 2014 sind Renate und Rüdiger Gottzein (02642-9577010) anwesend und am 10. Dezember 2014 steht Frau Karin Menauer (02642-41840) zur Verfügung.

    In der jeweiligen Woche können die Mitarbeiter/innen der Bürgerstiftung auch über die angegebene private Telefon-Nummer außerhalb der festen Sprechstundenzeit kontaktiert werden. Weitere Informationen und aktuelle Mitteilungen finden Sie auf der Internetseite der Bürgerstiftung Remagen unter www.buergerstiftung-remagen.de.


  • Schiedsamtsbezirke im Stadtgebiet Remagen
    Schiedsamtsbezirk I - Kernstadt Remagen und Ortsteil Kripp - Prof. Dr. Dietrich Born, Keltenstraße 41, 53424 Remagen, Tel.: 02642-21225. Schiedsamtsbezirk II - Ortsteile Oberwinter (mit Rolandseck), Unkelbach, Oedingen und Rolandswerth - Dr. Dieter Stammler, Birgeler-Kopf-Weg 15, 53424 Remagen-Oberwinter, Tel.: 02228-584.


  • Sprechstunde des Pflegestützpunktes in Remagen
    Die Sprechstunde des Pflegestützpunktes - Beratungs- und Koordinierungsstelle für ältere, kranke, pflegebedürftige und behinderte Menschen und deren Angehörige - findet freitags von 9.00 bis 11.00 Uhr im Trauzimmer der Stadtverwaltung Remagen, Bachstraße 5 - 7 (Nebengebäude) statt. Frau Vogel steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung und ist außerhalb der Sprechstunden unter der Tel.-Nr. 02642/991156 erreichbar.


  • Aktuelle Pressemitteilungen der Deutschen Rentenversicherung
    Die jeweils aktuellen Pressemitteilungen und -informationen der Deutschen Rentenversicherung finden Sie hier >>>

























 

 
produced with ecomas®