Rathaus & Bürgerservice
Leben & Freizeit, Familien & Bildung
Tourismus & Veranstaltungen
Wirtschaft & Stadtmarketing
Kunst & Kultur, Museen & Geschichte
Pressemitteilungen

Auf dieser Seite befinden sich die aktuellen allgemeinen Pressemeldungen, die auch in den "Remagener Nachrichten", dem Amtlichen Mitteilungsblatt der Stadt Remagen, wöchentlich veröffentlicht werden. Kontakt: Stadtverwaltung Remagen, Doris Nelles, Tel.: 02642-20114, E-Mail: d.nelles@remagen.de


  • Rollendes Rathaus / 14. Juli 2014
    Das rollende Rathaus wird wieder am 23. Juli und 06. August 2014  unterwegs sein. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Sarah Molz (02642/201-61).


  • Bürgerstiftung für Menschen in Not / 14. Juli 2014
    Die Sprechstunde der Bürgerstiftung Remagen findet mittwochs von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Seniorenresidenz Curanum (Klubraum), Alte Str. 42, Remagen, statt.
    In der Sprechstunde am 23. Juli 2014 ist Frau Karin Menauer (02642-41840) anwesend und am 30. Juli 2014 steht Herr Anton Wypior (02642-3906) als Ansprechpartner zur Verfügung.

    In der jeweiligen Woche können die Mitarbeiter/innen der Bürgerstiftung auch über die angegebene private Telefon-Nummer außerhalb der festen Sprechstundenzeit kontaktiert werden. Weitere Informationen und aktuelle Mitteilungen finden Sie auf der Internetseite der Bürgerstiftung Remagen unter www.buergerstiftung-remagen.de.


  • I-Dötzchen müssen angemeldet werden
    Alle Kinder, die mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 grundschulpflichtig werden, müssen angemeldet werden. Anzumelden sind alle Kinder, die im Zeitraum vom 01.09.2014 – 31.08.2015 das sechste Lebensjahr vollendet haben bzw. vollenden werden, und alle Kinder, auch beeinträchtigte Kinder, die bisher vom Schulbesuch zurückgestellt worden sind.
    Eine Anmeldung erübrigt sich, wenn das Kind vorzeitig eingeschult wurde.
    Liegt eine offensichtliche oder vermutete Behinderung des anzumeldenden Kindes vor, so bitten wir, die Schulleiterin darauf hinzuweisen.
    Alle Sorgeberechtigten der grundschulpflichtig werdenden Kinder haben inzwischen ein persönliches Schreiben mit der Bitte um Anmeldung erhalten. Sollte dieses nicht vorliegen, bitten wir die betreffenden Sorgeberechtigten, Kontakt mit der Schulabteilung der Stadtverwaltung Remagen, Frau Frömbgen, Tel.: 02642/20112, aufzunehmen.
    Wir bitten darauf zu achten, dass bei der Anmeldung die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch vorgelegt werden müssen.

    Die Anmeldetermine werden wie folgt festgesetzt:

    Grundschule St. Martin Remagen: Alte Straße 11, (Tel.: 02642/22370) (alle Kinder aus den Ortsbezirken Remagen und Oedingen), am Montag, dem 29.09.2014, und am Mittwoch, dem 01.10.2014. Die Erziehungsberechtigten erhalten von der Schulleitung Terminvorgaben.

    Grundschule Kripp: Im Maar 2, 53424 Remagen-Kripp, (Tel.: 02642/44328) (alle Kinder aus dem Ortsbezirk Kripp), am Mittwoch, dem 24.09.2014, von 8.00 –12.00 Uhr.

    Grundschule Oberwinter: Pfarrer-Sachsse-Straße, 53424 Remagen-Oberwinter, (Tel.: 02228/7124) (alle Kinder aus den Ortsbezirken Oberwinter, Bandorf, Birgel, Rolandseck, Rolandswerth und Unkelbach), am Montag, dem 29.09.2014, und am Dienstag, dem 30.09.2014, von 9.00 Uhr –12.00 Uhr.


  • Schiedsamtsbezirke im Stadtgebiet Remagen
    Schiedsamtsbezirk I - Kernstadt Remagen und Ortsteil Kripp - Prof. Dr. Dietrich Born, Keltenstraße 41, 53424 Remagen, Tel.: 02642-21225. Schiedsamtsbezirk II - Ortsteile Oberwinter (mit Rolandseck), Unkelbach, Oedingen und Rolandswerth - Dr. Dieter Stammler, Birgeler-Kopf-Weg 15, 53424 Remagen-Oberwinter, Tel.: 02228-584.


  • Sprechstunde des Pflegestützpunktes in Remagen
    Die Sprechstunde des Pflegestützpunktes - Beratungs- und Koordinierungsstelle für ältere, kranke, pflegebedürftige und behinderte Menschen und deren Angehörige - findet freitags von 9.00 bis 11.00 Uhr im Trauzimmer der Stadtverwaltung Remagen, Bachstraße 5 - 7 (Nebengebäude) statt. Frau Vogel steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung und ist außerhalb der Sprechstunden unter der Tel.-Nr. 02642/991156 erreichbar.


  • Aktuelle Pressemitteilungen der Deutschen Rentenversicherung
    Die jeweils aktuellen Pressemitteilungen und -informationen der Deutschen Rentenversicherung finden Sie hier >>>

























Seite drucken Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen... Diese Seite jemandem empfehlen...
produced with ecomas®